Startseite | Anfrage | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Schule » Grundschule

Neues aus der Grundschule

Grundschulnews

Kapitän Logo

Hier stellen wir in aktuelle Meldungen aus der Grundschule zur Verfügung. Alle Interessenten, welche sich aktiv in Wort und Bild am Blog beteiligen wollen, melden sich zwecks Passwort beim Administrator.

Montag, 3. Januar 2011 - 12:41 Uhr
Musik an der Grundschule „Am Bodden“

Jeden Dienstag haben 19 Kinder der 3. und 4. Klasse vormittags seit diesem Schuljahr im Rahmen der Vollen Halbtagsschule eine Stunde Chor. Sie beschäftigen sich in spielerischer Weise mit Musik. Ob es nun Tanz, Gesang, Hörübungen oder das rhythmische Begleiten von Liedern mit Orffschem Instrumentarium ist, im Vordergrund soll der Spaß an der Musik stehen. Eine weitere Stunde, in der sich Kinder musikalisch betätigen, findet am gleichen Tag in der sechsten Stunde statt. Hier erlernen 13 Kinder der 2. Klasse das Spielen auf der Flöte. Aber auch während des Musikunterrichtes gibt es in allen Klassenstufen Schüler, die ihren Mitschülern gern zeigen wollen, was sie in der Musikschule bisher schon gelernt haben. Dabei kommen oft das Klavier, Gitarren oder die Geigen zum Einsatz. Eine Posaune war auch schon dabei. Donnerstags erlernen einige Kinder das Spielen auf einer Melodika im Rahmen der „Musikschule Fröhlich“. In den letzten Jahren waren des Öfteren Musiker des Greifswalder Theaters an unserer Schule zu Besuch, um den Schülern ihre Streich- bzw. Blasinstrumente vorzuführen. Dabei verhielten sich die Kinder immer mucksmäuschenstill und zeigten großes Interesse beim anschließenden Ausprobieren der Geige, Bratsche, Cello oder dem Kontrabass.

Montag, 3. Januar 2011 - 12:33 Uhr
Was bringt der Dezember den Neuenkirchener Grundschülern?

Er brachte uns nicht nur viel Schnee, sondern auch viele weihnachtliche Höhepunkte, der Dezember. Zum Auftakt wurde in der Grundschule der gemeinsame Weihnachtsbaum von Schülern und Lehrern geschmückt. Bereits am 9. Dezember fanden sich dann die Schüler der Klassen 1-4 mit ihren Eltern, Geschwistern und den Lehrern zum gemeinsamen Weihnachtssingen in der festlich geschmückten Turnhalle der Schule „Am Bodden“ ein. Eine Stunde vorher konnten es sich die Eltern mit ihren Kindern bei Kaffee und Kuchen in einem weihnachtlichen Café - ein umfunktionierter Klassenraum- gemütlich machen. Anschließend sangen wir dann also gemeinsam viele Weihnachtslieder, lauschten der Instrumentalmusik oder den Gedichten. Mit jedem dargebotenen Beitrag öffnete sich ein Türchen am großen Weihnachtskalender, sodass am Ende der Wunsch für ein frohes Fest sichtbar wurde. Dann war es am 16. Dezember wieder einmal für alle Grundschüler soweit, um -so wie jedes Jahr- ins Theater zu fahren. Wir sahen das Märchen „Zwerg Nase“. In der letzten Schulwoche überraschten Weihnachtsmänner bei verschiedenen Weihnachtsfeiern nachmittags die Kinder mit kleinen Geschenken. In der zweiten Klasse hatten dieses z. B. die Eltern liebevoll vorbereitet. Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Also sahen wir nicht nur im Theater ein Märchen, sondern wir lasen und spielten auch Märchen. Am letzten Schultag führte uns die erste Klasse das etwas abgewandelte Märchen „Frau Holle“ vor. Wir fanden es toll. Nun konnten die Weihnachtsferien kommen. Wir bedanken uns bei allen Eltern, die uns dabei unterstützten, dass der Dezember von den Kindern neben dem Schulalltag auch weihnachtlich, geheimnisvoll und märchenhaft empfunden wurde. Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen
die Lehrer der Grundschule.

Anmelden