Startseite | Anfrage | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Schule » Regionale Schule

Olympia Blog

Das Olympia-Projekt ist seit Jahren fester Bestandteil in der Klassenstufe 6. In diesem Jahr finden in London die XXX.Olympischen Spiele der Neuzeit statt und 2 Lehrer sind live vor Ort, um Anregungen für die olympische Erziehung in der Schule mitzunehmen. In diesem Blog schildern Frau Drews und Herr Schröder ihre Eindrücke.

Dienstag, 7. August 2012 - 22:55 Uhr
Über 200000 Zuschauer im Hyde Park

Der Wahnsinn kannte heute keine Grenzen. Über 200000 Zuschauer säumten heute die Triathlonstrecke im Hyde Park. Wir hatten tolle Plätze im Ziel- und Wechselbereich bekommen. Angesichts der Massen konnte man schon Angst bekommen, nicht rechtzeitig an der Wettkampfstätte zu sein. Dafür hatte ich Gelegenheit eine echte Bronzemedaille eines britischen Achter-Ruderers anzufassen und ein Autogramm von Ulrike Meyfarth (Hochsprung-Olympiasiegerin 1972) zu erwerben. Die Briten bejubelten euphorisch Gold und Bronze und wir einen guten 6.Platz von Jan Frodeno. Die Stimmung war umwerfend, es wurde ausnahmslos jeder Teilnehmer angefeuert.

Montag, 6. August 2012 - 23:45 Uhr
Medaillenzeremonie im Deutschen Haus

Eigentlich gleicht es ja einer Festung. Das Deutsche Haus kann man nur mit Akkreditierung (250 Pfund pro Tag) und Sicherheitscheck betreten. Am Sonntag haben wir es geschafft, alle Hürden zu nehmen. Einem spannenden Viertelfinale im Tischtennis, in welchem die Chinesen hochüberlegen Singapur abfertigten und Japan gegen Hongkong verlor, machten wir uns auf den Weg. Die weiteren Entscheidungen des Tages sahen wir im Deutschen Haus. Die Stimmung war gut und viel Prominenz aus Sport und Politik gab sich ein Stelldichein. Dabei durften wir die Bronzemedaille unserer Florettfechter bejubeln.

Samstag, 4. August 2012 - 19:34 Uhr
Die Ruhe vor dem Sturm

Der heutige Sonnabend diente in erster Linie zum Ausgleich, des Schlafdefizites der letzen Tage. Das gestrige Fanfest neben dem Deutschen Haus hat seine Spuren hinterlassen. 3 Wettkämpfe und der offizielle Besuch des Deutschen Hauses stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm. Heute sehen wir die Wettkämpfe auf dem hiesigen Campus an. Daumen Drücken für Anna Rüh aus Greifswald, welche heute im Diskus-Finale steht, ist angesagt.

Donnerstag, 2. August 2012 - 01:25 Uhr
Gold für China

Ob nun Trampeln, Klatschen oder die Stadionwelle, keiner ließ sich lange bitten. Es kehrte aber auch schlagartig Ruhe, wenn die Kämpfe begannen. Am Ende hieß es Gold für China und auch ohne deutsche Beteiligung war der Abend gelungen.

Donnerstag, 2. August 2012 - 01:24 Uhr
Fechten in unglaublicher Atmosphäre

Die tolle Stimmung vom Vormittag verflog leider nach der Nachricht, dass alle deutschen Fechter in den Vorkämpfen ausgeschieden waren. Nichts destotrotz ging es abends ExCel zu den Wettkämpfen. In der Halle angekommen war man erst einmal von der Inszenierung überwältig, ganz im Dunkeln wurde mit roten und grünen Lichtinstallationen eine coole Atmosphäre erzeugt. Der Hallensprecher trug sein übriges dazu bei, indem er das Publikum entsprechend animierte.

Ältere Beiträge

Anmelden

Olympische Spiele - der Film